Wetschl, Franz, Hofrat. Visitkarte mit 5 eigenh. Zeilen und Datum.

O. O., 9. X. 1896.

2 SS. Beiliegend eine Visitkarte des Architekten K. Takayama.

 20.00

Ersucht Baurat Julian Niedzielski, "ihn Samstag gegen 1 Uhr Mittags in seinem Bureau besuchen zu wollen".

Geboren im polnischen Stryszow, studierte Niedzielski (1849-1901) an der technischen Hochschule in Wien bei Heinrich Frh. von Ferstel, brachte im Sinne seines Lehrers die Restaurierung der Wiener Schottenkirche zum Abschluß und errichtete als Mitinhaber der Firma Miksch & Niedzielski mehrere Villen sowie private und auch öffentliche Gebäude, darunter die Marienbader Kolonnaden, das Kurhaus und die Sparkasse in Reichenberg.

Die beiliegende Visitkarte weist dessen Inhaber als "Architecte adjoint au Bureau de la Construction des Palais du Ministère de la Maison Impériale" aus.

Stock Code: BN#12635 Tag: