Fried, Erich, Austrian writer (1921-1988). "Meinen Freunden in Holland". Typed poetry ms. (30 lines) with autogr. corrections and inscription signed.

Prob. Rotterdam, 12 June 1984.

Large 4to. 1 p.

 1,500.00

"Weil ihr den Büchern | die verbrannt wurden jenseits der Grenze | und denen die sie schrieben | Zuflucht gewährt habt [...] Und weil ihr jetzt wieder zögert, | den Wahnsinn der Europa ergriffen hat | von beiden Seiten | ganz so sehr mitzumachen | wie manche jenseits der Grenzen | darum fühle ich mich | immer beinahe ein wenig | ruhig und sicher | wenn ich in eurem Land bin." - With correction in red ink and inscribed at the end: "mit guten Wünschen | Erich Fried". Typed note at lower edge (added by recipient), stating that Fried read the poem in "De Doelen" in Rotterdam on 12 June 1984, the first day of the Dutch parliamentary debate over the stationing of new medium-range missiles.

Two slight paper defects to top left corner.

Stock Code: BN#27827 Tags: , ,