Markbreiter, Edmund, Rechtsanwalt (1842-1909). Eigenh. Visitkarte mit U.

Wien, "Montag, 2. Juli", o. J.

2 SS. 105 x 60 mm.

 100.00

Bedankt sich bei seinem Vetter herzlichst für empfangene Zeilen: "Ich habe Donnerstag Abends meine Familie nach Unterach begleitet und bin erst heute Morgens retour - daher mein verspäteter Dank [...]".

Der Wiener Jurist Edmund Markbreiter war Onkel von Arthur Schnitzler, nämlich Schwager seines Vaters, des Laryngologen Johann Schnitzler, der die Vorlage für "Professor Bernhardi" bildete. Inwieweit der Jurist des Stückes, Dr. Goldenthal, Edmund Markbreiter nachempfunden sein mag, muss offen bleiben.

Stock Code: BN#42715 Tags: , ,