Labid / Al-Chalidi, Yusuf Dija-ad-din (Hrsg.). Der Divan des Lebid. Nach einer Handschrift zum ersten Male herausgegeben [...].

Wien, Carl Gerold's Sohn, 1880.

(2), 152 SS. Bedr. blaue Originalbroschur. 8vo.

 400.00

Sehr seltene persische Textausgabe des Diwans des Dichters Labid. Yusuf Diya (1829-1906), der acht Monate lang an der Wiener Orientalischen Akademie Arabisch gelehrt hatte, war Abgeordneter des türkischen Parlaments in Konstantinopel und 1870-76 sowie 1878-79 Bürgermeister von Jerusalem.

Minimal stockfleckig. Unbeschnittenes, unaufgeschnittenes Exemplar. Nur zwei Exemplare nachweisbar: Dänische Königliche Bibliothek sowie Nationalbibliothek Strasbourg.

OCLC 475092069.