Schlechta von Wssehrd, Ottokar. Neue Bruchstücke orientalischer Poesie.

Wien, Manz'sche k. k. Hof- Verlags- und Universitäts-Buchhandlung, 1881.

(4), 207, (1) SS. Mit lithogr., goldgehöhtem Frontispiz. Originalleinenband mit goldgepr. Vorderdeckel und Rückentitel. 8vo.

 450.00

Erstausgabe, vom Verfasser gewidmet.

Schöner, "überaus prunkvoll" (Rabenlechner) gestalteter Band türkischer, persischer und arabischer Poesie. "Der Rand jeder Seite [...] ist goldgespritzt - es finden sich weiter schöne orientalisch-ornamentierte Kopfleisten in Gold - meist auch farbige - nur steht leider die Einfassung des Textes durch Verwendung des griechischen Mäanders mit dem orientalischen Stil etwas in Widerspruch" (ders.) Mit eigenhändiger Widmung und Unterschrift am Vorsatz: "Zeichen herzlicher Ergebenheit und Anhänglichkeit. Wien, 30. Mai 1881. OSchlechta". Besitzstempel "A. v. Kendler" am Titelblatt.

Rabenlechner I, 124f.