Eitner, Ernst, Maler (1867-1955). Eigenhändige Sentenz mit U., eh. Zeichnung und eh. Namenszug.

Hummelsbüttel bei Hamburg, o. D.

1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Bordüre und gedr. Fußzeile "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'", aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 350.00

Die halbseitige Tintenzeichnung versinnbildlicht in der Form eines Triptychons das Leben der Deutschen mit Schifffahrt, Fischerei, dann Landwirtschaft, Landleben sowie schließlich Industrie und Stadt. Zeichnung und Sentenz bilden zusammen eine visuelle Einheit: "Deutsches Land / Deutscher Fleiss / Deutsche Familie / Deutscher Sinn / bleiben unsere Grundpfeiler [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928).

Eine Ecke leicht fingerfleckig.

Koslowsky 95.

Stock Code: BN#55868 Tags: ,