Hildebrand, Jakob, Textilindustrieller (fl. 1920). Eigenhändige Sentenz mit U., eh. ausgefülltem Formularteil und eh. Namenszug.

Zillerthal, o. D.

1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Bordüre, gedr. Fußzeile "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'" und gedr. Formular für biograph. Daten, aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 350.00

Umfangreiche Sentenz mit einer Klage über rückläufige Exportzahlen: "Die schaffende Wirtschaft Deutschlands ist durch die Folgen des unglücklichen Kriegsausgangs in besonderem Masse auf das schwerste betroffen. Sie hat speciell die Belastungen durch die Reparationsverpflichtungen, die sich in einem nie gekannten Steuerdruck und in der Höhe der Frachten auswirken, zu tragen [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). Die Sentenz bei Veröffentlichung in Druckschrift wiedergegeben.

Jakob Hildebrand war Generaldirektor und Vorstandsvorsitzender der "Erdmannsdorfer AG für Flachsgarn-Maschinen-Spinnerei und Weberei".

Koslowsky 105.

Stock Code: BN#56031 Tag: