Lenin

Wladimir Iljitsch Lenin, Revolutionär, marxistischer Theoretiker und Begründer der Sowjetunion, 1870-1924

Lenin war ein russischer kommunistischer Politiker und Revolutionär sowie marxistischer Theoretiker, Vorsitzender der Bolschewiki-Partei und der aus ihr hervorgegangenen Kommunistischen Partei Russlands (1912–1924), Regierungschef der Russischen SFSR (1917–1924) und danach der Sowjetunion (1922–1924), als deren Begründer er gilt. Nach ihm wurde die Lehre des Leninismus benannt; nach Lenins Tod 1924 entwickelten die Gesellschaftstheoretiker in der Sowjetunion daraus den sogenannten Marxismus-Leninismus als neue Weltanschauung.