Küchelbecker, Johann Basilius. Allerneueste Nachricht vom Römisch-Käyserl. Hofe nebst einer ausführlichen historischen Beschreibung der kayserlichen Residentz-Stadt Wien, und der umliegenden Oerter, theils aus den Geschichten, theils aus eigener Erfahrung zusammen getragen und mit saubern Kupffern ans Licht gegeben.

Hannover, Nikolaus Förster und Sohn, 1730.

(22), 884, (36) SS. Mit gest. Portraitfrontispiz von Kaiser Karl VI., einem gefalt., gest. Stadtplan und 8 gefalt. Kupfertafeln von Johann Georg Schmidt. Lederband der Zeit mit goldgepr. rotem Rückenschildchen und hübscher Rückenvergoldung. Marmorvorsätzze. Dreiseitiger gesprenkelter Rotschnitt. 8vo.

 1,250.00

Seltene erste Ausgabe der bekannten, noch heute brauchbaren Beschreibung von Wien und Umgebung. Die Tafeln zeigen den Stephansdom als Ansicht und Grundriss, ein astronomisches Instrument, eine "curieuse Feuer-Machine" für "Stein-Kohlen-Berg-Wercke", den Riesenkaktus im Garten der Favorita sowie die prachtvollen Ansichten des Belvedere.

Teils unbedeutend gebräunt; die "Erklärung des Grund-Risses" der Stadt Wien am Ende der Vorstücke eingebunden. Ungewöhnlich hübsch erhaltenes Exemplar in einem dekorativen zeitgenössischen Einband. Aus der Viennensia-Sammlung Dr. Heinrich Schwarz mit dessen Exlibris am Vorsatz (Inventar-Nr. 162); später in der Sammlung Dr. Peter Schöpf mit dessen Stempel (Inventar-Nr. 1262). Zuletzt in der Bibliothek des Wiener Althistorikers Gerhard Dobesch (1939-2021).

Gugitz I, 128. Nebehay/Wagner II, 324. Hayn/Gotendorf VIII, 466. Slg. Mayer I, 267. Slg. Eckl IV, 368.

Stock Code: BN#60815 Tags: , , , , , ,